head

Zurück zur Startseite

Forschung und Praxis

Zentrum der Wissenschaft
Hannover ist ein international führendes Zentrum der interdisziplinären Wissenschaft. Die hohe Forschungs- und Hochschuldichte der Region sowie zahlreiche Netzwerke mit renommierten Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft ermöglichen einen regen Austausch zwischen Grundlagenforschung und klinischer Anwendung. Insbesondere in so wegweisenden Bereichen wie der Biomedizintechnik gilt Hannover heute international als führender Standort. Eine Reihe neuer Studiengänge wie Life Science (direkt in Hannover) und Bioingenieurwesen (in Braunschweig) dokumentiert die herausragende Rolle der Region auf diesen Gebieten und sorgt zudem für qualifizierte Nachwuchskräfte.

Gute Anbindung an die Welt
Regelmäßig ist die Welt in Hannover zu Gast, um sich auf internationalen Messen und Kongressen über den neuesten Stand der Forschung und Technologie zu informieren. Neben der CeBIT und der Hannover Messe findet hier auch die BIOTECHNICA statt, die bedeutendste Fachausstellung für Biotechnologie in Deutschland. Zu erreichen ist die niedersächsische Landeshauptstadt dank ihrer verkehrstechnisch zentralen Lage ganz einfach per Auto, Bahn oder Flugzeug.

Lebensqualität inklusive
Hannover ist nicht nur für Forschung und Entwicklung ein attraktiver Standort, sondern bietet auch eine Menge Lebensqualität. Die zahlreichen Naherholungsgebiete laden zur Entspannung und zum Sport ein, etwa im größten Stadtwald Europas oder rund um den Maschsee. Und Kulturliebhaber erwartet in Hannover ein besonders reichhaltiges Angebot.

Standort Hannover

Standortvorteile Hannover

  • International führend in Life Science
  • Hohe Forschungsdichte
  • Life Science als Studiengang
  • Enge Anbindung an die Wirtschaft
  • Zahlreiche interdisziplinäre Netzwerke
  • Beste Verkehrsanbindung
  • Hohe Lebensqualität